„Arbeiter und Bauern – meidet Tabak und Alkohol!“

Dezember 5, 2012 by

„Arbeiter und Bauern – meidet Tabak und Alkohol!“

www.tristeza.org

Liebe Nachtmenschen,

saufen lässt vergessen. Saufen lässt mutig sein. Saufen hilft beim
Einschlafen. Saufen lässt uns Sachen machen, die wir später bereuen. Die
Welt, in der wir leben, ist schlecht und Alkohol ein Mittel, mit ihr
umzugehen. Und manchmal ist die Welt auch ganz schön und Alkohol ein
Mittel, sie noch schöner zu machen.

Egal wo, wie und warum: Alkohol ist allgegenwärtig. Und wer nicht
trinkt, tut das nicht aus Versehen, sondern ganz bewusst. Suff ist ein
Teil unseres Lebens, ob uns das gefällt oder nicht. Umso erstaunlicher,
dass sich so wenig explizit damit beschäftigt wird. Die Konferenz will
das versuchen und dem Fusel in die Flasche schauen.

Folgend findet ihr das Programm der Sterni-Konferenz zwischen Mittwoch,
dem 05.12. und Montag, dem 10.12. Als Special könnt ihr euch eure
Veranstaltungsteilnahmen in der vor Ort erhältlichen Tagungsmappe
abstempeln lassen. Ab der 8. besuchten Veranstaltung gibt es ein
Freigetränk in einer Flasche, ab der 12. das zweite!

Wir freuen uns auf euch!
Den Rest des Beitrags lesen »

STREIK – 18. Januar 2012 – SOPA/PIPA verhindern – STREIK

Januar 17, 2012 by

http://sopastrike.com/

 

 

http://sopastrike.com/

 

2011 in review

Januar 4, 2012 by

Die WordPress.com Statistikelfen fertigten einen Jahresbericht dieses Blogs für das Jahr 2011 an.

Hier ist eine Zusammenfassung:

Eine Cable Car in San Francisco faßt 60 Personen. Dieses Blog wurde in 2011 etwa 2.000 mal besucht. Eine Cable Car würde etwa 33 Fahrten benötigen um alle Besucher dieses Blogs zu transportieren.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

MEDIEN-MONITORING FUKUSHIMA DE-ENG / MEDIA-MONITORING FUKUSHIMA ENG-DE

März 15, 2011 by

Medien-Monitoring Fukushima De-Eng / Media-Monitoring Fukushima Eng-De

Die Fukushima-Katastrophe in Online-Nachrichtenartikeln und Mailinglistenbeiträgen / A collection of Online-Newsarticles and Mailinglistcontributions:

http://www.memonic.com/user/fdschin

Bei vielen Links benötigt Ihr ein Facebook-Account (könnt Ihr Euch auch anonym zulegen!)

For some links you’ll need a facebook-account (you can get one even anonymously!)

Fukushima, 12.03.2011 – Atomkraft ist Energie für Dummköpfe, Feiglinge und Superrreiche!

März 14, 2011 by

Fukushima, 12.03.2011 – Atomkraft ist Energie für Dummköpfe, Feiglinge und Superrreiche!

Fukushima, 12.03.2011 – Atomkraft ist Energie für Dummköpfe, Feiglinge und Superrreiche!

Fukushima, 12.03.2011

Offending the Clientele by Retsina Film

Februar 3, 2011 by

Der neueste Kassenschlager aus den NewKölnStudios …

Offending the Clientele

by Retsina Film

Ein kurzer und eindrucksvoller Einblick in den Vorgang der „Gentrifizierung“ am Beispiel Nordneukölln. Good work, nice images and a very inspiring voice show you around the hottest neighborhood in groove berlin – watch it and like it.

Zeig mir deine Gene

Oktober 5, 2009 by

Nationalität von Asylbewerbern soll überprüft werden

25.000 Asylbewerber wollten 2008 nach Großbritannien einreisen, doch nicht alle waren tatsächlich auf der Flucht. Um zu verhindern, dass Asylbewerber ein falsches Herkunftsland angeben, will die britische Einwanderungsbehörde die Nationalität der Flüchtlinge mit DNA-Tests überprüfen. Radiobeitrag von Marieke Degen, zu hören auf

Deutschlandfunk Forschung

In vielen Ländern darf man das nicht, und in Deutschland? Gespräch mit Molekulargenetiker über geplante Gentests an Asylbewerbern zu hören auf


Deutschlandfunk Forschung

Patongo – ein einfaches Wiki festigt den Glauben

September 25, 2009 by

Evangelische, kirchliche Funktionäre, Haupt- und Ehrenamtliche wie Kirchenvorsteher, Pfarrer oder Dekane – sie alle sollen künftig mit Hilfe einer internetgestützten Plattform ihre Erfahrungen teilen und ihr Wissen miteinander austauschen. Zum Herzstück der Plattform haben die FernUniversität Hagen als Koordinator des Projekts, das Institut für Wissensmedien und die EKD ein interaktives Lexikon auserkoren. Kirchliche Praktiker, die mit bestimmten Aufgaben und Abläufen gut vertraut sind, sollen darin für andere Praktiker eine Art Wikipedia kirchlichen Handelns und Erfahrungswissens entwickeln.

Unter http://www.ekd.de/patongo gibt es Informationen zum Projekt – das Kirchen-Wiki selbst ist leider für Ungläubige nicht zu erreichen.

Das Augsburger „imb“ (Institut für Medien und Bildungstechnologie) erfolgreich beim MedidaPrix 2009

September 25, 2009 by

Das Institut für Medien und Bildungstechnologie (imb) der Universität Augsburg hat beim mediendidaktischen Hochschulpreis Medida-Prix 2009 den Publikumspreis gewonnen.  Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gestiftete Medida-Prix ist der wichtigste Preis für (medien)didaktische Innovationen im deutschsprachigen Raum. Er wird jährlich im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) verliehen.

Das „imb“ entwickelt mediendidaktische Innovationen mit dem Ziel, diese nachhaltig im Hochschulalltag zu verankern. Die Prozessorientierung umfasst die Generierung, Pilotierung, Evaluation, Weiterentwicklung und Institutionalisierung von didaktischen Szenarien und Medienkonzepten wie Medienprodukten. „Diese Schritte erfolgen sonst oftmals entkoppelt und lose in einzelnen Teilbereichen der Universität“, kommentiert imb-Direktor Fahrner die Vorzüge dieser Herangehensweise.

Einfach nur YEAHHH schreien – Flashmobs im Wahlkrampfspass

September 24, 2009 by

Wohl selten hatte Kranzlerin Merkel soviel Zustimmung durch den flashmobilisierten Pöbel: auf dem Hamburger Gänsemarkt wurde ihre Wahlkrampfrede erfolgreich durch begeisterte YEAHHH-Rufe gestört.


%d Bloggern gefällt das: